Mietvertrag und Bedingungen

Mietvertrag & Clauses zwischen Privatpersonen 2EM

Mietvertrag Auto/Velo

Um die Geldtransaktion sicher durchzuführen, hat 2EM einen vorgefassten Mietvertrag erstellt. Der Autobesitzer druckt den Vertrag in 2 Exemplaren aus und bringt ihn an das Treffen mit dem Mieter mit, wenn die Reservation über die Internetseite bestätigt wurde. Die Daten auf dem Vertrag müssen mit denen, die auf der Internetseite eingegeben wurden, übereinstimmen. Dieser Vertrag ist Beweisstück im Falle von Problemen, behalte ihn deshalb 4 Monate nach des Mietverhältnisses auf. Lade den Vertrag in deinem Konto unter ”Meine Vermietungen > Laufende und kommende > Als Vermieter” herunter,.

Klauseln bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen des Vermieters und des Mieters

2EM ist nicht Teil des Mietvertrages. Letzterer wird zwischen dem Vermieter und dem Mieter geschlossen.

Verantwortlichkeiten des Mieters

Der Mieter ist von Beginn der Vermietung weg verantwortlich für das Auto und / oder Fahrrad, das er mietet (einschließlich alle zur Verfügung gestellten Zubehörteile). Es muss im ursprünglichen Zustand zurückgegeben werden.
Bei Problemen ist der Mieter für die direkte Zahlung des Schadens oder der Franchise der Versicherung verantwortlich.

Andere Verpflichtungen des Mieters

Der Mieter:
- erfüllt die Versicherungsbedingungen.
- kümmert sich um das gemietete Fahrzeug.
- überschreitet die bei der Buchung auf der Website angegebene Kilometerzahl nicht übermässig, ohne den Vermieter zu informieren.
- verlässt den gemieteten Wagen im Falle eines Unfalls oder einer Panne niemals und wartet bis der Besitzer oder die Pannenhilfe eingreifen kann.
- darf keine weiteren Fahrer erlauben, die nicht vom Besitzer bewilligt wurden.

Entschädigung

Am Ende der Vermietung, bei der Rückgabe des Fahrzeugs und in dem Fall, in dem es sich nicht im gleichen Zustand befindet wie der Mietbeginn, muss der Mieter den Autobesitzer sofort entschädigen. In diesem Fall kann der Vermieter von 2EM, gegen Vorlage des Mietvertrages und der Schadensmeldung, die Belastung der Kreditkarte des Mieters in Höhe des Schadens und der Spesen verlangen.

Versicherung

Da das Fahrzeug über die 2EM-Website gemietet wurde, ist seine Nutzung durch die Axa-Versicherung von 2EM im Rahmen seiner Betriebsbedingungen gedeckt, vorbehaltlich der Einhaltung der Versicherungsbedingungen.

Geldbussen

Wenn der Mieter eine Straftat begeht und eine Geldbusse erhält, muss er die vollen Kosten bezahlen.
Bei der Rückgabe des Fahrzeugs wird der Mieter den Autobesitzer informieren, wenn er eine Geldbusse erhält oder glaubt, dass er eine Straftat begangen hat, die automatisch wurde.

Verfahren im Falle eines Unfalls oder Diebstahls

Im Falle eines Unfalls, Diebstahls, Verlusts, Feuers, Tierschadens oder eines anderen Schadens ist der Mieter verpflichtet, unverzüglich die Polizei zu informieren, um einen Bericht zu erstellen, die die Bedingungen bescheinigen, unter denen der Vorfall aufgetreten ist.
Der Mieter verpflichtet sich, den Besitzer so bald wie möglich über den Zustand seines Fahrzeugs zu informieren.
Bei einem Unfall muss der Mieter gemeinsam mit dem anderen Fahrer ein Unfallprotokoll erstellen. Dieses muss vor Ort gemäss den Vorschriften ausgefüllt werden, ohne dass ein Feld ignoriert oder vergessen wird. Eine Skizze der Situation ist erwünscht.
Wenn mehrere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt sind, wird mit jedem einzelnen Fahrer eine Unfallaufnahme abgeschlossen.
Verweigert der andere Fahrer die Zusammenarbeit oder die Unterschreibung der Unfallaufnahme, muss der Mieter die Fahrzeugnummer des Letzteren notieren. In diesem Fall muss der Mieter die Aussagen der Personen, die an dem Unfall teilgenommen haben, einholen oder die Polizei einschalten.
Sobald die Erklärung ausgefüllt wurde, muss sie vom Besitzer eingereicht und validiert werden und innerhalb von fünf Arbeitstagen an die Versicherungsgesellschaft geschickt werden. Diese Frist muss eingehalten werden.
Der Mieter muss die Erlaubnis des Besitzers für eine mögliche Reparatur informieren und erhalten, falls erforderlich.

Verantwortlichkeiten des Eigentümers

Der Besitzer bestätigt, dass sein Fahrzeug die technische Kontrolle bestanden hat und funktionsfähig ist. Wenn das Fahrzeug nicht den gesetzlichen Vorschriften entspricht oder ein technisches Problem auftritt, das die Sicherheit des Fahrzeugs beeinträchtigt, darf der Besitzer das Fahrzeug nicht vermieten.

Pannen

Wenn eine Panne auf eine Ursache zurückzuführen ist, die nicht mit der Nichtbeachtung der Benutzung des Fahrzeugs verknüpft ist, kann der Mieter das Mietverhältnis einstellen und sich die Kosten zurückerstatten lassen.
In diesem Fall übernimmt der Besitzer alle mit dem Fahrzeug verbundenen Kosten, insbesondere unter Vorlage des Kassenzettel, sowie die Hälfte der Kosten für die Rückführung der Fahrzeuginsassen.

Anzahl der gefahrenen Kilometer

Der Mietpreis ist auf der Buchungsbestätigung auf 2em.ch ablesbar.
Wenn die geplante Kilometerzahl am Ende des Mietverhältnisses überschritten wird, kann das Guthaben gemäss dem ursprünglich in der Anzeige auf der Website geplanten Preis direkt an den Besitzer gezahlt werden. Zu hoch geschätzte Kilometer werden hingegen nicht zurückerstattet.

Auto

Mein Auto zur Vermietung ausschreiben

Jetzt CHF 10 Rabatt sichern!
Melde dich für den kostenlosen Newsletter an und sichere dir einen Rabatt von CHF 10.00 !

Melde dich jetzt an!
Der Mindestwert einer Vermietung beträgt 50 CHF. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können jederzeit das Abo kündigen.